Direktkredit abgeben

Schritt 1: DK-Vertrag anfordern

    So funktioniert es:

    Schritt 1: Formular ausfüllen (DK-Vertrag anfordern)

    Fülle bitte das Formular auf dieser Seite aus und teile uns folgendes mit:

    • Welchen Betrag (€) möchtest Du anlegen? (Mindestens 500,00 €)
    • Möchtest Du uns Dein Darlehen unbefristet mit einer frei wählbaren Kündigungsfrist (bis 1.000 EUR min. 3 Monate, bis 10.000 EUR min. 6 Monate, ab 10.000 EUR min. 12 Monate) gewähren oder befristet, bis zu einem Dir beliebigen Datum? Langfristige Direktkredite und Kündigungszeiten ermöglichen uns eine sichere Planung und solide Projektfinanzierung.
    • Möchtest Du den Direktkredit verzinst (bis zu 1,00%/Jahr) oder unverzinst (besonders solidarisch) geben?
    • Falls Du noch weitere Informationen benötigst, teile uns das gerne im Feld „Deine Nachricht“ mit. Wir werden uns dann zeitnah bei Dir melden!

    Schritt 2: Vertrag/Infos zugesendet bekommen

    Nach Absenden des Formulars werden wir Dir innerhalb weniger Tage (frühestens aber Ende Mai) einen passend ausgefüllten Vertrag und weitere Infos zukommen lassen. Du kannst uns den Vertrag jederzeit unterschrieben zurücksenden. Erst ab dann gilt er. Wenn Du dich doch noch umentscheiden solltest bevor Du ihn unterschrieben hast, wirf den Vertrag einfach in den Papierkorb und die Sache ist erledigt.

    Schritt 3: Vertrag unterschreiben und an uns zurücksenden

    Wenn Du dich dafür entscheidest, den Direktkredit abzugeben, dann unterschreibe den Vertrag und sende ihn im Original an uns zurück (Adresse steht auf dem Vertrag).

    Schritt 4: Überweise uns den Betrag

    Wir werden Dir dann innerhalb kurzer Zeit eine Zahlungsaufforderung samt Kontodaten zusenden. Überweise bitte den Betrag dorthin und Dein Geld ist angelegt.

    Schritt 5: Verwaltung und Ende des Vertrags

    Wenn Du Deinen Direktkredit befristet gegeben hast, wird er Dir zum von Dir gewählten Datum wieder ausgezahlt. Wenn Du ihn unbefristet gegeben hast, läuft er so lange bis Du eine Auszahlung anordnest. Dann wird er Dir nach Ablauf der Kündigungsfrist ausgezahlt.